Die Ernährungsbedürfnisse eines Hundes vom Welpen- bis zum Seniorenalter

Veröffentlicht von
Minuten Lesezeit

Als Du Deinen Hund adoptiert hast, hast Du Dir die Zeit genommen, Dich zu informieren und mit der Tierärztin bzw. dem Tierarzt über die Ernährungsbedürfnisse von Hunden zu sprechen, bevor Du das passende Futter ausgesucht hast. Du weißt, dass Du niemals Essensreste mit Deinem Haustier teilen solltest, aber weißt Du auch, dass sich die Ernährungsbedürfnisse Deines Hundes mit zunehmendem Alter ändern? Altersgerechtes Hundefutter wächst mit Deinem Hund mit, aber es ist wichtig, dass Du weißt, was Dein pelziges Familienmitglied vom Welpen- bis zum Seniorenalter braucht.

Was sind die Ernährungsbedürfnisse von Hunden?

Nährstoffe sind Substanzen, die aus der Nahrung gewonnen werden und als Energiequelle dienen. Hunde lieben es, mit ihren Besitzer:innen zu spielen, und dafür brauchen sie Energie! Nährstoffe sind für das Wachstum eines Tieres unerlässlich und können als Hilfsmittel zur Erhaltung der optimalen Gesundheit Deines Hundes betrachtet werden. So wie Dein Auto Benzin (und andere Wartungsarbeiten) braucht, um zu fahren, braucht auch Dein Hund Nahrung, um in Gang zu bleiben.

Es gibt verschiedene Kategorien von Nährstoffen, die Dein Hund in seiner Ernährung benötigt: Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralien und Wasser. Die Wahl eines ausgewogenen Futters, das diese Nährstoffe enthält, trägt dazu bei, dass junge Hunde wachsen und ältere Hunde gesund bleiben.

Neugeborene Welpen

Nach der Geburt und in den folgenden Wochen werden Hunde vollständig über die Muttermilch ernährt. Wenn die Mutter jedoch krank ist oder die Hunde verwaist sind, muss den Welpen ein Milchersatz gegeben werden. Dein:e Tierärzt:in kann Dich darüber aufklären, wie Du den richtigen Ersatz auswählst und neugeborene Welpen fütterst, die keine Milch von ihrer Mutter bekommen.

Irgendwann werden sie von der Muttermilch – oder deren Ersatz – entwöhnt und beginnen, feste Nahrung zu verdauen. Um den Entwöhnungsprozess einzuleiten, solltest Du die Mutter für kurze Zeit von ihrem Wurf trennen. Während die Mutter weg ist, gibst Du den Kleinen Welpenfutter in einer Schale. Steigere die Zeit, in der der Wurf sein eigenes Futter bekommt, und sei ermutigend, aber dränge den Welpen das Futter nicht auf.

Junge Welpen

Sobald Welpen entwöhnt sind, erhalten sie ihre gesamte Nahrung über das Hundefutter. Achte also darauf, dass Du ein Futter wählst, das nicht nur lecker, sondern auch gesund ist. Welpen benötigen viel Energie und verbrauchen diese auch. Daher ist bei der Ernährung von Junghunden ein erhöhter Eiweißgehalt erforderlich, um ein gesundes Wachstum zu fördern. Außerdem benötigen Welpen anfangs drei bis vier kleinere Mahlzeiten pro Tag und können dann langsam auf zwei größere Mahlzeiten pro Tag umgestellt werden. Sprich mit Deiner Tierärztin bzw. Deinem Tierarzt über das beste Fütterungskonzept für Deinen Welpen, um sicherzustellen, dass er täglich die richtige Nahrung erhält.

Sei darauf gefasst, dass Welpen anfangs mit ihrem Futter spielen. Auch wenn das Fressen anfangs ein Spiel ist, genießen junge Hunde den Geschmack und freuen sich auf die Aromen und das Gefühl beim Kauen. Es kann helfen, Trockenfutter leicht anzufeuchten, damit sich Dein Hund beim Kauen wohl fühlt.

Jack Russell Terrier Welpe frisst aus einem silbernen Hundenapf.

Erwachsene Hunde


Hunde, die ausgewachsen weniger als 25kg wiegen, erreichen etwa mit ihrem ersten Lebensjahr das Stadium des erwachsenen Hundes. Daher ist es wichtig, zu diesem Zeitpunkt auf ein Futter für erwachsene Hunde umzustellen. Hunde großer Rassen, die ausgewachsen mehr als 25 kg wiegen werden, gelten erst mit einem Alter von 18 Monaten als ausgewachsen. Bis dahin sollte mit der Umstellung auf ein Futter für erwachsene Hunde gewartet werden. Das Futter für einen erwachsenen Hund richtet sich nach Größe und Aktivitätsniveau. Solltest Du Fragen dazu haben, wie viel Du Deinem Hund geben solltest, erkundige Dich am besten bei Deiner Tierärztin bzw. Deinem Tierarzt, und überfüttere Deinen Vierbeiner nicht. In dieser Lebensphase benötigen Hunde Nahrung zur Stärkung ihrer Leistungsfähigkeit. Ein extrem aktives Haustier hat also andere Ernährungsbedürfnisse als ein weniger aktiver Schoßhund. Außerdem benötigt ein großer Hund mehr Nahrung als eine kleine Rasse.  Sobald Du Dich für das Futter entschieden hast, das am besten zu Deinem Hund passt, denke daran, dass auch andere Faktoren, wie z.B. die Temperatur, die Ernährung Deines Hundes beeinflussen werden. Bei extremer Hitze und Kälte verbraucht Dein Hund mehr Energie, die er mit seiner Ernährung wieder ausgleichen muss. Auch eine veränderte Aktivität, z.B. der Beginn eines Sportprogramms, hat Auswirkungen auf die Menge oder Art des Futters, die Dein Vierbeiner benötigt.

Da erwachsene Hunde nicht dieselben Nährstoffe für ihr Wachstum benötigen wie Welpen, ist das beste Hundefutter für Deinen erwachsenen Hund eines, das speziell für die Bedürfnisse erwachsener Hunde entwickelt wurde. Die Produkte von Hill's Science Plan beispielsweise sind speziell auf die Bedürfnisse eines aktiven erwachsenen Hundes abgestimmt. Wenn Du Deinem erwachsenen Hund weiterhin Welpenfutter gibst, obwohl er seine volle Größe erreicht hat, kann dies zu Gewichtsproblemen führen, da Welpenfutter in der Regel reich an wachstumsfördernden Nährstoffen ist.

Hunde ab 7 Jahren

Ein oft übersehener Abschnitt im Leben eines Hundes sind die reiferen Jahre, d.h. die Zeit zwischen sieben und 12 Jahren. Auch wenn Deine Fellnase noch viel Leben in sich trägt und wahrscheinlich keine Probleme damit hat, mit Dir zu spielen und zu trainieren, wirst Du vielleicht bemerken, dass sie ein wenig langsamer wird und die Spielstunden nicht mehr so lang sind wie früher. Hunde sind in dieser Hinsicht nicht anders als Menschen. So wie wir mit dem Alter langsamer werden, werden auch sie langsamer. Deshalb ist es wichtig, sie mit Lebensmitteln zu füttern, die ihren Bedürfnissen als Erwachsenen gerecht werden. Da Dein Hund in diesem Lebensabschnitt langsamer geworden ist, benötigt er mehr Nährstoffe für den Erhalt gesunder Organe, Knochen und Muskeln. Ein Futter, das auf seine Bedürfnisse in diesem Alter abgestimmt ist, hält ihn jung und aktiv. 

Auch wenn Dein Hund noch nicht langsamer geworden ist, benötigt sein Körper dennoch lebenswichtige Nährstoffe, damit er sich jung und aktiv fühlt. Ziehe Produkte wie Hill's Science Plan Hundefutter für ältere erwachsene Hunde in Betracht, die speziell für die Verbesserung der alltäglichen Fähigkeit, aufzustehen und zu gehen, entwickelt wurden. Die Wahl des richtigen Futters kann dazu beitragen, die Aktivität, Interaktion und Mobilität des Hundes im Alter zu steigern.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, an welcher Stelle im Lebenszyklus Deines Hundes er sich gerade befindet, schau Dir diesen hilfreichen Beitrag zum Thema Alterung von Haustieren an. Hier kannst Du das Alter Deines Hundes mit dem des Menschen vergleichen und die Anzeichen des Alterns besser verstehen, auf die Du achten musst, wenn Dein Hund älter wird.

Alte Hunde

Ein Hund erreicht sein Seniorenalter in der Regel um das 11. Lebensjahr, aber auch hier kann es je nach Größe und Rasse des Hundes Unterschiede geben. Größere Hunde erreichen das Seniorenalter in der Regel schneller als kleinere Hunde, da ihr Körper aufgrund der großen Rasse stärker beansprucht wird. Wenn Dein Hund älter wird, ändern sich sein Körper und seine Ernährungsbedürfnisse noch einmal. Es kommt zu metabolischen und immunologischen Veränderungen, die eine Umstellung der Ernährung Deines Hundes erfordern. Da jeder Hund anders ist, solltest Du Dich bei der jährlichen Vorsorgeuntersuchung Deines Hundes erkundigen, ob er bereits das Seniorenalter erreicht hat oder sich diesem nähert.

Ein Futter für ältere Hunde ist so zusammengesetzt, dass es die normalen Körperfunktionen aufrechterhalten kann. Der Stoffwechsel verlangsamt sich oft erheblich, sodass ältere Hunde kein kalorienreiches Futter benötigen. Außerdem stellt Hill's Futter her, die speziell zur Unterstützung einer gesunden Mobilität entwickelt wurden, welche für ältere Hunde ein Problem darstellen kann. Wenn Du Bedenken bezüglich der Gesundheit Deines Hundes im Alter hast, solltest Du unbedingt Deine:n Tierärzt:in konsultieren, damit sie bzw. er Dir bei der Auswahl des besten Hundefutters für die Bedürfnisse Deines älteren Hundes helfen kann.

Gehe auf besondere Bedürfnisse ein

Denk daran, dass sich die Ernährungsbedürfnisse von Hunden unabhängig vom Alter zu jedem Zeitpunkt im Leben ändern können. Wenn Dein:e Tierärzt:in eine Umstellung der Ernährung Deines Haustieres empfiehlt, solltest Du Dich unbedingt an die Anweisungen halten und immer daran denken, den Hund schrittweise von jedem Hundefutter umzustellen, um Verdauungsprobleme zu vermeiden.

Auswahl des Hundefutters für jede Lebensphase

Vergiss nicht, Deinem Hund zusätzlich zu seinem Futter immer frisches, sauberes Wasser zur Verfügung zu stellen.

Noch eine kurze Anmerkung zur nahrhaften Verpflegung Deines Hundes. Wenn Du Deinen Hund über alles liebst, ist es leicht, ihn mit Leckerlis und Snacks zu verwöhnen. Denk einfach daran, beim Training Deines Welpen gesunde Hundeleckerlis zu verteilen. Hundeleckerlis sollten nicht mehr als zehn Prozent der Ernährung Deines Hundes ausmachen.

Die Entscheidung, womit Du Deinen Hund fütterst, sollte Dir nicht schwer fallen. Wenn Du Hilfe brauchst, um Dich zwischen den vielen Möglichkeiten zu entscheiden, die Dir zur Verfügung stehen, grenze zunächst die Optionen auf die Altersgruppe Deines Hundes ein. Wende Dich dann an Deine:n Tierärzt:in, um die Ernährung Deines Hundes zu überdenken. Die Tierärztin bzw. der Tierarzt wird die Rasse, die Größe und den Energiebedarf Deines Hundes berücksichtigen, wenn sie bzw. er Dir bei der Auswahl hilft.

Biographie der Autorin

Erin Ollila

Erin Ollila

Erin Ollila ist eine Tierliebhaberin, die an die Macht der Worte glaubt und daran, wie eine Botschaft ihr Zielpublikum informieren – und sogar verändern – kann. Ihre Texte sind überall im Internet und in Printmedien zu finden. Folge ihr auf Twitter @ReinventingErin oder erfahre mehr über sie unter http://erinollila.com.

 

Ähnliche Artikel

Ähnliche Produkte