Warum sind Fasern in Katzenfutter wichtig?

Veröffentlicht von
Minuten Lesezeit

Futter mit hohem Fasergehalt ist zum Grundnahrungsmittel für Katzen mit Magen-Darm-Beschwerden geworden. Aber warum genau sind die Faser-Ballaststoffe wichtig für Ihre Katze?

In zahlreichen Fällen enthält Katzenfutter Fasern, um die Verdauungsfunktionen zu unterstützen und die Kotqualität von Katzen zu verbessern, die ansonsten Beschwerden bekommen. Faserreiches Futter kann bei Verstopfung, Durchfall, Diabetes und sogar Übergewicht hilfreich sein.

Das Mikrobiom und die Wechselwirkung mit faserhaltigem Katzenfutter

Die Darmflora oder das intestinale Mikrobiom bezeichnet die vielen Millionen Mikroorganismen (Bakterien, Protozoen, Pilze, Viren), die das Verdauungssystem von Katzen (sowie von Hunden, Menschen und anderen Lebewesen) besiedeln.

Dieses Ökosystem lebender Organismen bildet die Basis für die Verdauung. Bakterien im Dickdarm von Haustieren tragen dazu bei, unverdauliches Material aufzuschließen und daraus wertvolle Verbindungen wie Vitamine zu synthetisieren. Nirgendwo ist die ursprüngliche Funktion so offensichtlich wie beim Aufbrechen von Fasern. Bakterien treten mit Fasern oft in einen Fermentation genannten Prozess ein.

Obwohl Katzen Fleischfresser sind, können sie erheblich davon profitieren, faserhaltiges Futter zu bekommen.

Braungetigerte Katze frisst aus Metallnapf.

Klassifizierung von Fasern in Katzenfutter

Eine Art, diätetische Fasern zu klassifzieren, basiert auf der Löslichkeit.  Lösliche Fasern neigen dazu, sich im Magensaft und im Darmwasser aufzulösen, wobei einige lösliche Fasern zu einem Gel werden, der Wasser halten kann und die Darmpassage erleichtert. Nicht lösliche Fasern erhöhen die Futtermasse und tragen dazu bei, den Transport durch den Darm zu regulieren und die Konsistenz des Kots zu verbessern.  Sowohl lösliche als auch unlösliche Fasern können fermentierbar sein. Das bedeutet, dass die Bakterien im Darm diese Fasern aufschließen und neue Verbindungen produzieren können, die zum Beispiel der Ernährung von Dickdarmzellen zugutekommen.

Präbiotika in faserhaltigem Katzenfutter

Katzenfutter mit Fasern enthält normalerweise ein Mischung aus löslichen und unlöslichen Fasern, um eine gesunde Verdauung und eine gute Kotqualität zu unterstützten. Einige dieser faserigen Inhaltsstoffe werden auch als Präbiotika bezeichnet, wobei es sich im Allgemeinen um fermentierbare Fasern handelt, die das Wachstum im Darm lebender "guter Bakterien" fördern. Einige Katzenfutter mit hohem Faseranteil wirken sehr spezifisch, weil sie zur Fütterung der nützlichen Bakterien beitragen und eine ausgeglichene Darmflora unterstützen.

Ein unausgewogener Bakterienbesatz kann durch viele Formen von Verdauungsstörungen wie chronischem Durchfall, Darmentzündung und Verstopfung verursacht sein.

Weitere Gründe, hochfaseriges Katzenfutter zu verwenden

Katzen mit Diabetes werden normalerweise mit eiweißreicher, kohlenhydratarmer Kost gefüttert. Doch auch sie können von Katzenfutter mit hohem Fasergehalt profitieren, wenn sie zu Übergewicht neigen oder bestimmte Magen-Darm-Beschwerden haben.

Einige Arten von Fasern bremsen die Nährstoffaufnahme, so dass der Zucker aus der Stärke langsamer absorbiert und so der Blutzuckergehalt stabilisiert wird. Übergewichtige Katzen oder solche, die zu Gewichtzunahme neigen, können auch von Futter mit hohem Fasergehalt profitieren, weil ein nachhaltigeres Sättigungsgefühl erreicht wird als bei herkömmlicher Nahrung — und Gewichtsabnahme kann zur besseren Einstellung des Diabetes beitragen.

Außerdem kann Futter mit Fasern auch Katzen helfen, die an Magen-Darm-Krankheiten leiden, die den Dickdarm in Mitleidenschaft ziehen. Fasern können dazu beitragen, die Motorik im Magen-Darm-Trakt zu regulieren und einen ausgewogenen Wasserhaushalt zu fördern, um zwei Extremen vorzubeugen: Verstopfung und Durchfall.  Aus der Aufspaltung von Fasern entstehen teilweise sogenannte langkettige Fettsäuren und tragen zur Ernährung des Dickdarms bei.

Ist besonders faserereiches Katzenfutter gut für Katzen?

Sich selbst überlassene Katzen essen viele Dinge, die Menschen für unverdaulich halten, wie Haare, Knochen, Knorpel, Federn, Fischschuppen und den Mageninhalt ihrer Beute. Ekelhaft, aber ganz natürlich. Einige davon sind in gewissem Maße verdaubar, andere können Fasern enthalten, die nützlich für die Verdauung sind.

Während es für Wissenschaftler noch viel über Katzenernährung herauszufinden gibt, beginnt man zu begreifen, dass tatsächlich auch Fleischfresser wie Katzen von Fasern profitieren können. Eine vom Journal of Animal Science veröffentlichte Studie über das Fressverhalten von Geparden zeigt, das diejenigen, die die ganze Beute fraßen — Fell, Mageninhalt und so weiter — ein günstigeres Kotprofil aufwiesen als diejenigen, die nur Fleisch fraßen. Daraus zogen die Forscher den Schluss, dass das Verdauungssystem von Fleischfressern offensichtlich etwas Sinnvolles mit all diesem Extra-Ballast anzufangen weiß.

Die Rolle von faserarmem Katzenfutter

Was ist, wenn Ihr Tierarzt stattdessen faserarmes Katzenfutter empfiehlt? Tierärzte empfehlen normalerweise faserarmes Futter für Katzen, bei denen plötzliche Magen-Darm-Beschwerden wie akutes Erbrechen oder Durchfall aufgetreten sind.  Bei solchem Futter ist der Gehalt an anderen Nährstoffen wie z.B. Elektrolyten und Vitamin B höher, damit sich die Katzen sich schneller erholen.  Konsultieren Sie immer einen Tierarzt, wenn Sie ein Futter für Ihre Katze aussuchen. Wenn der Futterplan Ihrer Katze einen hohen Fasergehalt einschließt, sollte der Tierarzt sie überwachen, um sicherzustellen, dass ihre auf Fasern ansprechenden Beschwerden richtig behandelt werden.

Biographie der Autorin

Dr. Patty Khuly

Dr. Patty Khuly

Dr. Patty Khuly ist eine preisgekrönte Tierärztin, die für ihr unabhängiges Denken, ihre engagierte Tierschutzarbeit, ihre Leidenschaft für den tierärztlichen Beruf und ihre berühmt-berüchtigten und unverblümten Artikel zum Thema Tiergesundheit bekannt ist.

Dr. K. hat sowohl das Wellesley College als auch die University of Pennsylvania School of Veterinary Medicine mit Auszeichnung abgeschlossen. Sie erwarb ihren MBA an der Wharton School of Business im Rahmen des renommierten VMD/MBA-Doppelabschlussprogramms. Heute ist sie Inhaberin der Sunset Animal Clinic, einer Tierarztpraxis in Miami, Florida.

Aber das ist noch nicht alles. Dr. K ist eine Leseratte, begeisterte Strickerin, Hot-Yoga-Fanatikerin, Musikliebhaberin, unermüdliche Joggerin und leidenschaftliche Feinschmeckerin. Sie lebt in South Miami mit drei Hunden, unzähligen Katzen, zwei geretteten Ziegen und einer munteren Hühnerschar.

Sie können ihre Texte unter DrPattyKhuly.com und sunsetvets.com lesen.

Ähnliche Artikel

Ähnliche Produkte

  • Hill's™ Prescription Diet™ r/d™ Feline Huhn

    Hill's™ <span class='nowrap'>Prescription Diet™</span> Feline r/d™ wurde zum Gewichtsmanagement zur Erreichung des Idealgewichts bei Katzen entwickelt.
    Buy Now »
  • Hill's™ Prescription Diet™ w/d™ Feline Huhn

    Hill's&#153; <span class='nowrap'>Prescription Diet</span>&#153; Feline w/d&#153; hat die folgenden Vorteile.<br><br><b>Vorteile</b><ul> <li>Niedriger Kalorien- und Fettgehalt zur Erhaltung des Idealgewichts.<li>Hoher Ballaststoffgehalt, um ein Hungergefühl und Betteln zu vermeiden.<li>Zugefügtes L-Carnitin fördert den Fettstoffwechsel und die Erhaltung der Muskelmasse.<li>Hoher Ballaststoffgehalt, zur Regulierung des Stuhlgangs.<li>Der hohe Gehalt an Antioxidantien hilft schädigende freie Radikale zu neutralisieren. <li>Der großartige Geschmack des Trocken- und Nassfutters bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Katze zu verwöhnen. </li><br><br><b>Für weitergehende Informationen und eine geeignete Behandlungsmöglichkeit Ihrer Katze, sollten Sie immer Ihren Tierarzt um Rat bitten.</li></ul><br>
    Buy Now »
  • Hill's PRESCRIPTION DIET a/d Hunde-/Katzenfutter

    ANDERE, ERHOLUNG, LEBERSTÖRUNGEN
    Buy Now »
  • Hill's PRESCRIPTION DIET w/d Katzenfutter

    Hill's&#153; <span class='nowrap'>Prescription Diet</span>&#153; Feline w/d&#153; feingehackt mit Huhn hat die folgenden Vorteile.<br><br><b>Vorteile</b><ul> <li> Niedriger Kalorien- und Fettgehalt zur Erhaltung des Idealgewichts.<li>Hoher Ballaststoffgehalt, um ein Hungergefühl und Betteln zu vermeiden.<li>Zugefügtes L-Carnitin fördert den Fettstoffwechsel und die Erhaltung der Muskelmasse.<li>Hoher Ballaststoffgehalt, zur Regulierung des Stuhlgangs.<li>Der hohe Gehalt an Antioxidantien hilft schädigende freie Radikale zu neutralisieren. <li>Der großartige Geschmack des Trocken- und Nassfutters bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Katze zu verwöhnen.</li><br><br><b>Für weitergehende Informationen und eine geeignete Behandlungsmöglichkeit Ihrer Katze, sollten Sie immer Ihren Tierarzt um Rat bitten.</li></ul><br>
    Buy Now »