Katzen-Gesundheit - vom Kätzchen zur gesunden Katze

Der Moment ist da: Ein neues Kätzchen kommt ins Haus. Gleich von der ersten Minute an, gilt es nun, die gute Gesundheit des Neuankömmlings zu unterstützen. Die Gesundheit Ihrer Katze sollten Sie von Beginn an ernst nehmen. Und ein Start mit der richtigen Kätzchen-Nahrung ist eine optimale Grundlage für lebenslange Katzen-Gesundheit.

Das lebenslustige Fellbündel ist also im Haus – der erste Pflichttermin ist nun ein Besuch beim Tierarzt. Bei einem ersten, gründlichen Check in der Tierarztpraxis kümmern sich die Experten um alle Bereiche der guten Kätzchen-Gesundheit. Dazu gehört die Prophylaxe gegen Würmer und Flöhe. Aber auch über wichtige Impfungen gegen die häufigsten Katzen-Krankheiten sollten Sie sich gleich informieren – und sie rechtzeitig vornehmen lassen. So wird gegen Katzenschnupfen oder die sogenannte Katzenseuche (genauer: Feline Infektiöse Enteritis – FIE) schon ab einem Alter von neun Wochen geimpft.

Über alle notwendigen Impfungen für Ihr Kätzchen und eventuell nötige Folgetermine sollten Sie stets gut Bescheid wissen. Denn in der so wichtigen frühen Lebensphase werden die Weichen für ein langes, gesundes Katzenleben gestellt.

Das richtige Katzenfutter bedingt eine gute Katzen-Gesundheit

Der erste Tierarztbesuch ist überstanden, die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen sind getroffen? Dann sollten Sie sich gleich um die richtige Fütterung Ihres Kätzchens kümmern. Um vom kleinen Kätzchen zu einer großen, starken Katze zu werden, benötigt der Neuankömmling die exakt richtige Menge an Nährstoffen. Das Ziel ist klar: eine gesunde Katze. Um das zu erreichen, sollten Sie sich vergewissern, welches Futter das richtige für Ihr Kätzchen ist. Und nicht zuletzt stellt sich die Frage, ob es auch wirklich alle lebenswichtigen Vitamine und Mineralien bekommt. Wir von Hill's bieten eine ganze Reihe von Produkten, die speziell zum Füttern im ersten Lebensjahr entwickelt wurden und die Gesundheit von Kätzchen bestmöglich unterstützen.

Verwandte Artikel

  • Wenn Katzen ihr Klo nicht benutzen | Hill's Pet

    Puppy, kitten and pet dieting, cat nutrition and dog nutrition information from Hill's Pet.
  • Die trächtige Katze | Hill's Pet

    Wir alle lieben kleine Kätzchen - wenn Sie aber nicht gerade eine Züchtung vorhaben, ist es dennoch besser, Ihre Katze kastrieren zu lassen. Denn eine Trächtigkeit bei Katzen ist ein ganz besonderes Ereignis.
  • Die übergewichtige Katze | Hill's Pet

    Viele Katzenbesitzer machen sich Sorgen, wenn ihre Katze Gewicht ansetzt. Kastrierte Katzen benötigen nur ein Drittel der Nahrung die sie vor der Kastration bekommen haben.
  • Den richtigen Tierarzt finden | Hill's Pet

    Natürlich wollen Sie nur das Beste für Ihr Kätzchen. Dazu gehört auch, eine gute Tierarztpraxis zu finden. Schließlich wollen Sie sich in den nächsten Jahren auf den Arzt verlassen können.
  • Ursachen für die Gewichtszunahme? | Hill's Pet

    Sie sind wahrscheinlich von Ihrem Tierarzt darüber aufgeklärt worden, wie schnell Tiere an Gewicht zunehmen können. Neben den leicht erkennbaren Ursachen wie zum Beispiel zu viel Futter, vielem Naschen oder zu wenig Bewegung, können auch folgende Faktoren zu einer Gewichtszunahme beitragen.
  • Sickness and Diarrhoea: Is it an emergency? | Hill's Pet

    Just like people, cats can experience occasional stomach upset. If your cat exhibits any of the following, especially after eating, she may have a sensitive stomach.