Katzensprache verstehen: Der Katzenschwanz

Published by
Lesezeit

Am Schwanz Ihrer Katze können Sie erkennen, was in ihrem Kopf vorgeht. Der Katzenschwanz ist ein gutes Stimmungsbarometer. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, das Verhalten Ihrer Katze zu beobachten und Sie werden lernen, was der Katzenschwanz so alles erzählt.

Haltung: erhoben. Wenn Ihre Katze mit erhobenem Schwanz in ihrem Revier umherläuft, drückt sie damit Selbstbewusstsein und Zufriedenheit aus. Ein erhobener Schwanz signalisiert Fröhlichkeit und die Bereitschaft, freundlich zu sein. Und achten Sie auf die Spitze des erhobenen Schwanzes: Ein kleines Zucken kann Ausdruck eines besonders glücklichen Momentes sein.

Haltung: gekrümmt wie ein Fragezeichen. Wenn Sie diese Form erkennen, sollten Sie vielleicht eine Pause einlegen und mit Ihrer Katze spielen, denn häufig signalisiert diese Schwanzhaltung, dass die Katze zum Spielen aufgelegt ist.

Haltung: gesenkt. Achtung – ein gerade nach unten geneigter Katzenschwanz kann ein Zeichen für Aggressivität sein. Ist der Schwanz gesenkt, ist die Katze extrem verstimmt. Aber man sollte auch bedenken, dass gewisse Rassen wie zum Beispiel Perserkatzen ihren Schwanz generell ohne bestimmten Grund nach unten geneigt tragen.

Haltung: eingekniffen. Ein eingekniffener Schwanz signalisiert Angst oder Unterwerfung. Irgendetwas macht Ihre Katze nervös.

Haltung: aufgebauscht. Ein Katzenschwanz, der eher wie ein Pfeifenreiniger aussieht, ist ein Zeichen dafür, dass die Katze sehr aufgeregt und verängstigt ist. Sie versucht, größer zu erscheinen, um potentielle Gefahren abzuwenden.

Haltung: schnell hin und her schlagend. Diese Bewegung ist ein Anzeichen für Angst aber auch Aggressivität. Nehmen Sie sich in Acht und lassen Sie die Katze in Ruhe.

Haltung: wedelnd. Wedelt Ihre Katze langsam mit dem Schwanz hin und her, bedeutet das für gewöhnlich, dass sie sich auf ein bestimmtes Objekt konzentriert. Sie sehen diese Schwanzbewegung, kurz bevor sich die Katze auf ein Spielzeug oder ein Pellet stürzt, das aus der Futterschüssel gefallen ist.

Haltung: um eine andere Katze gewickelt. Diese Geste ist wie eine Umarmung unter Menschen und drückt Freundschaft aus.

Verwandte Artikel