Warum sitzt mein Hund auf mir? Fünf mögliche Gründe

Published by
Lesezeit

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum sich Ihr Hund auf Ihren Schoß setzt, obwohl doch direkt neben Ihnen ein gemütlicher Platz frei ist? Ist das einfach nur ganz lustig oder gibt es einen bestimmten Grund dafür, warum sich Ihr Hund auf Ihren Schoß setzt oder legt? Einige Hunde machen das tatsächlich, weil es ihnen Spaß macht und andere wiederum haben den Drang, sich so zu verhalten. Hier sind fünf Gründe, warum Ihr Hund vielleicht lieber direkt auf Ihnen als neben Ihnen sitzt und einige Tipps, wann Sie einen Hund dazu anregen bzw. es ihm verbieten sollten, sich auf Ihren Schoß zu setzen.

Geruch verbreiten

Einige Hunde sitzen auf „Ihrem Platz“ auf dem Sofa oder rollen auf dem ganzen Sofa umher, um ihren Geruch zu verbreiten und Ihnen zu zeigen, dass Sie zu ihnen gehören. Wenn sie meinen, das reicht möglicherweise nicht aus, setzen sich Hunde auf ihren Zweibeiner. Die meisten Hundebesitzer machen sich zunächst keine großen Gedanken über dieses Verhalten, aber es ist wichtig zu beobachten, ob es ein gewisses Verhaltensmuster gibt. Wenn Ihr Hund dies macht, nachdem ein anderer Hund bei Ihnen zu Besuch war oder nach dem Gassigehen, sollte man seinem Vierbeiner vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Eine Extraportion Zuwendung hilft Ihrem Hund, sicher zu sein, dass er Ihre Nummer 1 ist und kann unerwünschtes Markierverhalten im Haus verhindern.

Black great dane sits on boy's lap at the park.Rassetypisches Verhalten

Bestimmte Hunderassen sind sehr anhänglich und brauchen es, immer ganz dicht bei Ihnen zu sein. Deutsche Doggen zum Beispiel gelten als sanfte Riesen und sind bekannt dafür, dass sie Kinder ganz besonders mögen. Es kann also ein normales Verhalten sein, wenn ein großer Hund versucht, sich auf den Schoß eines kleinen Kindes zu setzen, um eine Beziehung aufzubauen und seinen Spielkameraden zu beschützen.

Dominanzverhalten

Wenn Sie auf einen unbekannten Hund treffen, fragen Sie sich vielleicht, ob sich der Hund auf Sie setzt, um seine Dominanz auszudrücken. Wenn Sie vor kurzem einen neuen Hund in Ihr Rudel aufgenommen haben, setzt sich einer der Hunde vielleicht auf Sie, um Ihnen klarzumachen, dass er das Sagen hat. Indem sie sich auf Menschen setzen, fühlen sich Hunde häufig überlegen und dass sie die Dinge besser unter Kontrolle haben. Wenn Ihr Hund andere Tiere anbellt oder anknurrt, während er auf Ihrem Schoß sitzt, kann dies ein Anzeichen dafür sein, dass Ihr Hund denkt, er müsse seine Dominanz unter Beweis stellen. Wenn dieses Verhalten zunimmt oder aggressive Züge annimmt, ist es laut PetMD vermutlich angebracht, mit Ihrem Tierarzt über Möglichkeiten zu sprechen, sich dieses Problems anzunehmen. Bei den meisten Hunden kommt dies aber nur gelegentlich vor, man sollte sich also keine Sorgen machen.

Brown dog sits on a lady's lap sitting on the floor.Einfach Spaß haben

Manchmal sitzen Hunde auch einfach nur aus Spaß auf ihren Menschen, sowohl Hündinnen als auch Hunde. Manche Hunde rollen sich vielleicht auf dem Schoß ihrer Besitzer hin und her und geben Geräusche von sich, die sie beim Spielen machen. Das ist eine Gelegenheit für eine kleine, sanfte Rauferei mit Ihrem Vierbeiner, vermutlich gefolgt von überschwänglichen Hundeküssen. Also, lassen Sie ihn auf Ihrem Schoß sitzen und haben Sie Spaß zusammen!

Zeit zum Kuscheln

Manchmal wünschen sich Hundebesitzer sogar, dass sich ihr Hund auf ihren Schoß setzt. Nach einem langen Arbeitstag oder einem stressigen Erlebnis genießen manche Menschen das wohltuende Gefühl, dass sich ihr Hund in ihren Schoß oder ihre Arme kuschelt. Wenn sie sich den Platz auf dem Sofa miteinander teilen, können Hunde und Menschen gemeinsame Zeit verbringen und ihre Beziehung stärken. Anstatt Ihrem Hund also zu sagen, er soll sich neben Sie auf den Boden legen, genießen Sie einfach das Kuscheln und die gemeinsamen Momente.

Hunde können aus unterschiedlichen Gründen auf ihren Zweibeinern sitzen, aber eines ist sicher: Einen Hund um sich zu haben, macht jeden Tag zu einem besseren Tag!

Contributor Bio

Chrissie Klinger

Chrissie Klinger

 

Chrissie Klinger ist Pädagogin, Autorin, Mutter von zwei Kindern und hat drei Hunde und drei Katzen. Ihr Hund Jake liebt es, sich bei jeder Gelegenheit auf ihren Schoß zu setzen! Sie ist aktiv, umweltbewusst und lebt im ländlichen Pennsylvania.

 

Verwandte Artikel

Verwandte Produkte