So kannst Du den Sommer mit Deiner Katze genießen

Veröffentlicht von
Minuten Lesezeit

Auch Katzen, die im Haus gehalten werden, lieben es, die Natur zu erkunden. Wenn Du Deine Katze im Sommer nach draußen lässt, habt Ihr beide die Möglichkeit, das Wetter zu genießen. Denke daran, dass Katzen die Freiheit genießen und selbst hohe Zäune sie nicht immer aufhalten können! Lass Deine Katze in einem vollständig eingezäunten Bereich Deines Gartens frei herumlaufen oder trainiere mit Deiner Katze, dass sie ein Geschirr und eine Leine trägt, damit Ihr beide spazieren gehen könnt. Unabhängig davon, ob Deine Katze im Freien lebt oder nur ab und zu die Möglichkeit hat, nach draußen zu gehen, findest Du hier Tipps, wie Ihr den Sommer am sichersten verbringen könnt.

Cat and owner
  • Stelle ausreichend frisches Wasser zur Verfügung und sorge dafür, dass Deine Katze einen schattigen Platz zum Schlafen und Abkühlen hat.
  • Kontrolliere regelmäßig ihre Pfoten, da sich der Teer vom heißen Straßenbelag zwischen den Ballen festsetzen kann.
  • Entferne Pflanzen im Garten, die für Katzen giftig sind.
  • Kontrolliere, ob Deine Katze vollständig geimpft ist. Bisse von anderen Tieren können für Deine Katze gefährlich sein. Wenn Deine Katze gebissen wird, suche sofort Deine Tierärztin bzw. Deinen Tierarzt auf.

Auch wenn Deine Katze im Haus gehalten wird, gibt es viele Möglichkeiten, den Sommer zu genießen.

  • Lege eine Art Katzengarten an. Züchte Katzengras oder Katzenminze im Haus in Töpfen. Deine Katze wird sich für getrocknete Katzenminze begeistern und frisches Katzengras gerne fressen.
  • Du kannst Deine Katze auch bespaßen, indem Du ein Vogelhaus in der Nähe eines Fensters aufstellst, an dem Deine Katze gerne sitzt. Deine Katze wird es lieben, die Vögel zu beobachten - und Du bestimmt auch. 
  • Mit Science Plan Trockenfutter für Katzen kannst Du Deine Katze auch animieren, Spiele zu spielen, um Energie zu verbrennen.

Verwandte Artikel

Verwandte Produkte